FAQ

| VERSTEHEN |

FAQ

| VERSTEHEN |

INFORMATIONEN VORAB

Kann man NOAH vorab testen?

Zum Testen vereinbaren Sie einfach eine kostenlose Web-Demo:
Kontakt aufnehmen

Für welche Unternehmensgrößen ist NOAH geeignet?

Grundsätzlich für jede Unternehmensgröße.

NOAH ist cloudbasiert und bedient sich einer Open-Source-Technologie mit flexiblen Schnittstellen. Sofern Unternehmen Systeme aus ihrer bestehenden Systemlandschaft anbinden wollen, um die Touchpoints auf einer Journey zu vereinen, ist dies möglich. Existiert gar keine Systemlandschaft, kann NOAH auch als Stand-Alone-Lösung genutzt werden.

In welchen Branchen lässt sich NOAH einsetzen?

NOAH verfolgt nicht explizit einen Branchenansatz, sondern orientiert sich an Marketing-, Sales- und Service-Prozessen zur Abbildung sämtlicher Offline- und Online-Touchpoints in einer Customer Journey. Branchenspezifische Systeme, wie beispielsweise Webshops, die im Online-Handel zum Einsatz kommen oder Händlermanagementsysteme, die die Automobilbranche nutzt, können über Schnittstellen mit NOAH verbunden werden.

Welche Unternehmensbereiche profitieren von NOAH?

Grundsätzlich ist NOAH für alle Unternehmensbereiche relevant, innerhalb derer eine 360°-Sicht auf den Kunden notwendig ist. Neben den verschiedenen Marketingabteilungen, gilt dies insbesondere auch für Sales- und Service-Abteilungen – sowohl im B2B als auch im B2C-Geschäft.

Was unterscheidet NOAH von herkömmlichen CRM- oder Kampagnenmanagement Tools?

NOAH ist weder ein herkömmliches CRM-System, noch ein herkömmliches Kampagnenmanagement-System. NOAH vereint die relevanten Funktionen, die zur Abbildung sämtlicher Touchpoints in einer Customer Journey notwendig sind in einer Software und garantiert damit die 360°-Sicht auf den Kunden. Durch die Module Kontaktmanagement, Kampagnenmanagement, Lead Management, Loyalty Management und Service Management sind die wichtigsten Marketing-, Sales- und Service-Prozesse, wie beispielsweise das Ausspielen von Kampagnen, die Qualifizierung von Leads oder auch das Managen von Service Tickets mit NOAH abbildbar.

Funktioniert NOAH auf allen Endgeräten (Smartphone, Desktop, Tablet)?

NOAH wurde für die Nutzung auf verschiedenen Endgeräten entwickelt und kann somit sowohl auf Smartphones als auch auf Tablets bzw. Laptops oder klassisch über einen Bildschirm am Desktop zum Einsatz kommen.

Wie kann ich sicher sein, dass unsere sensiblen Daten bei NOAH sicher sind?

Datensicherheit gehört zu unserer DNA. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist dabei unser oberstes Gesetz. Die Datenspeicherung erfolgt in Deutschland. Das Rechenzentrum und der Serveranbieter sind ISO-zertifiziert. Darüber hinaus werden die Daten durch einen Security Layer geschützt.

Wie sind die Laufzeiten/Kündigungsfristen?

Die Mindestlaufzeit für die Nutzung von NOAH beträgt 12 Monate. Die Kündigungsfrist beträgt jährlich zum Ende der Vertragslaufzeit.


GUT ZU WISSEN

Was ist der Customer Journey Assistant?

Der Customer Journey Assistent bildet sämtliche Touchpoints eines Kunden mit einem Unternehmen in einer Ansicht ab. Dies ist durch die Integration relevanter Funktionen aus den herkömmlichen CRM- bzw. Kampagnenmanagement-Systemen innerhalb einer Software möglich. Durch die Abbildung sämtlicher Touchpoints in einer Customer Journey können Kundenbindungsmaßnahmen individueller und effizienter geplant werden.

Was sind Touchpoints?

Touchpoints sind Berührungspunkte, die ein Kunde zu einem Unternehmen hat. Diese können ihren Ursprung in einem direkten Kontakt, z.B. durch einen Besuch in einem Ladengeschäft, online, z.B. durch den Besuch eines Webshops oder auch am Telefon, z.B. durch den Kontakt mit einer Service-Hotline haben.

Was heißt Stand-Alone?

NOAH im Stand-Alone-Einsatz bedeutet, dass Informationen, die innerhalb der Customer Journey eines Kunden abgebildet sind, auch über NOAH gespeichert werden. Dies ist i.d.R. dann der Fall, wenn in einem Unternehmen noch kein CRM-System eingesetzt wird. Die Speicherung über NOAH kann sowohl cloudbasiert oder auch on premises erfolgen.

Kommt NOAH nicht stand-alone zum Einsatz, sondern wird in eine – komplexe – Systemlandschaft integriert, erfolgt die Erfassung der Informationen an der Customer Journey über Schnittstellen aus den daten-liefernden Systemen, wie z.B. CRM-Systeme, Onlineshops etc.. Die Speicherung der Informationen erfolgt i.d.R. in den Primärsystemen.

Was bedeutet cloudbasiert?

NOAH ist eine Software-as-a-Service-Lösung (SaaS), d.h. der Betrieb von NOAH und seine Wartung liegt nicht in der Verantwortung des Kunden, sondern bei NOAH.

Was ist eine Dublette?

Unter einer Dublette versteht man die doppelte oder auch mehrfache Erfassung eines Datensatzes in einer Datenbank. Ursachen für ihre Entstehung sind zumeist Mehrfachanlagen aufgrund widersprüchlicher oder unvollständiger Angaben innerhalb des Datensatzes.

Innerhalb eines Dublettenbereinigungsfalles werden Datensätze, die auf Dubletten schließen lassen angezeigt. Dabei erfolgt die Anzeige nach bestimmten Vorgaben durch das System; die Zusammenführung erfolgt manuell.

Eine Dublette setzt sich aus zwei oder mehreren ähnlichen Datensätzen zusammen. Sie wird zunächst über ähnliche Kommunikationsdaten geprüft und dann über den identischen Namen der Kontakte, um die Wahrscheinlichkeit einer korrekten Dublettengruppe abzusichern.


IMPLEMENTIERUNG

Welche technischen Voraussetzungen müssen gegeben sein?

Für den Einsatz von NOAH bedarf es keiner besonderen technischen Voraussetzungen. NOAH kann als Stand-Alone-Lösung genutzt oder auch in eine bestehende Systemlandschaft integriert werden.

Wie erfolgt die Implementierung / Installation?

Der Umfang der Implementierung von NOAH in eine bestehende Systemlandschaft ist maßgeblich von der Anzahl und Komplexität der bestehenden Systeme abhängig. Insbesondere bei komplexeren Systemlandschaften erfolgt die Implementierung im Rahmen eines Projektgeschäftes.

Lässt sich NOAH mit anderen Systemen verbinden / in bestehende Systeme integrieren?

NOAH ist cloudbasiert und bedient sich einer Open-Source-Technologie mit flexiblen Schnittstellen. Somit ist die Anbindung verschiedenster Systeme, wie beispielsweise Onlineshops, Kassensysteme, ERP-Systeme, CRM-Systeme etc. möglich.

Benötigt man zusätzliche Software?

NOAH ist als Stand-Alone-Lösung nutzbar und bedarf keiner weiteren Software.


FUNKTIONEN

Welche Funktionalitäten bietet das Modul Kontaktmanagement?

Im Modul Kontaktmanagement werden sämtliche Kundendaten verwaltet. Kundendaten umfassen sowohl die "klassischen" Kundenstammdaten als auch ergänzende Informationen wie z.B. Interessen, Kaufmotive oder weitere – individuell definierbare – Merkmalsausprägungen. Darüber hinaus werden Beziehungen zwischen Accounts abgebildet, wobei grundsätzlich zwischen geschäftlichen und privaten Beziehungen zwischen Personen unterschieden werden kann. Zur Sicherstellung qualitativ hochwertiger Datensätze ist eine Adressvalidierung sowie eine Dublettenprüfung integriert.

Welche Funktionalitäten bietet das Modul Kampagnenmanagement?

Das Kampagnenmanagement bietet die Funktionalitäten zum Anlegen und Ausspielen von Kampagnen über verschiedene Kommunikationswege.

Jede Kampagnenanlage startet mit einer Zielgruppenselektion, die über individuell definierbare Segmentierungskriterien möglich ist. Unterstützend steht hierbei eine "Potentialanalyse" zur Verfügung, die – in Abhängigkeit der Segmentierungskriterien – die Anzahl potentieller Kampagnenteilnehmer anzeigt. Auch die Verarbeitung von Content innerhalb der Kampagnen sowie das einmalige oder mehrfache Ausspielen von Kampagnen ist individuell definierbar. Freigaben vom Anlegen bis zum Ausspielen einer Kampagne können stufenweise erteilt werden.

Kampagnenteilnahmen eines Kunden sind an der Customer Journey sichtbar.

Welche Funktionalitäten bietet das Modul Lead Management?

Das Modul Lead Management ermöglicht die Lead-Qualifizierung vom Erstkontakt bis zum Vertragsabschluss – sowohl für B2B- als auch für B2C-Kunden. Die Stufen innerhalb des Lead Funnel, z.B. 5% für Erstkontakt, 20% für Versand des ersten Angebotes usw. sind kundenindividuell konfigurierbar. Relevante Dokumente, wie z.B. ein Angebot, welches an einer bestimmten Stufe im Lead Funnel versandt wurde, kann direkt an dieser Stufe hinterlegt werden.
Lead Stufen eines potentiellen Kunden sind an der Customer Journey sichtbar.

Entwicklungen innerhalb des Lead Funnels sind sowohl kundenspezifisch als auch kundenübergreifend als Report abrufbar.

Wie ist der Lead Funnel im NOAH Standard konfiguriert?

Der Lead Funnel ist eine Art Verkaufstrichter, in dem die Entwicklung der Leads vom Erstkontakt bis zum Vertragsabschluss abgebildet wird. Mit steigendem Fortschritt erhöht sich die Warscheinlichkeit einer Vertragsunterzeichnung

Im NOAH Standard sind folgende Status im Lead Funnel hinterlegt:

5% Erstkontakt
10% Erstes Beratungsgespräch
20% Erstes Angebot
40% Überarbeitetes Angebot
70% Detailverhandlungen
90% Finales Angebot
100% Vertragserstellung

Welche Funktionalitäten bietet das Modul Service Management?

Mit dem Modul Service Management können Serviceanfragen Ihrer Kontakte direkt in NOAH erfasst und bearbeitet werden. Serviceanfragen können sowohl manuell als auch automatisiert auf Basis von E-Mails erzeugt werden. Flexibel konfigurierbare Kategorisierungen und Workflows, wie z.B. Weiterleitungen an andere Abteilungen oder Mitarbeiter, unterstützen die Bearbeitung der Anfragen und steuern – teilweise automatisiert – die Kommunikation mit den Kunden. Fälligkeiten innerhalb des Serviceprozesses sind mit Alerts hinterlegt. Die Bearbeitung einer Serviceanfrage ist vollständig in NOAH dokumentiert. Serviceanfragen eines Kunden werden in dessen Customer Journey hinterlegt.

Wozu wird ein Rechte- und Rollenmanagement benötigt?

Das Rechte- und Rollenmanagement von NOAH ermöglicht Ihnen die schnelle Anlage und Administration von Nutzungsrechten für verschiedene Mitarbeiter einer Organisation. Einschränkungen von Berechtigungen dienen einerseits der Einhaltung von Kompetenzen von Mitarbeitern im Umgang mit NOAH. Darüber hinaus kann die Einhaltung von Datenschutzrichtlinien, insbesondere im Umgang mit personenbezogenen Daten, unterstützt werden. Ein rollenspezifisches Dashboard gewährleistet eine effiziente Arbeitsweise.